Amthof-Galerie

Amthof-Galerie Bad Camberg
Verein für Kunst und Kunstförderung e.V.

Slide 1
Bildende Kunst

Malerei, Zeichnung, Radierung, Collage, Skulptur, Keramik, Video, Fotografie und vieles mehr

Slide 1
Musik

Konzerte, Solokünstler, Duette, Quintette, Orchester, Chöre und mehr

Slide 1
Fotografie

Landschaft, Makro, Fine Art, Abstrakt, Analog, Digital, Experimentell, Mehrfachbelichtung, Montage und mehr

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Unsere Veranstaltungen

10 Fotografen – 125 Fotografien

Die diesjährige Ausstellungsreihe der Amthof-Galerie startet mit einer großen Bilderschau der fotoAG. Auf zwei Etagen präsentieren Fotografen und weitere Mitglieder des Künstlervereins eine große Vielfalt unterschiedlicher Genres und Techniken. Gezeigt werden Landschafts- und Architektur-, Street- und Naturfotografien, Stillleben sowie abstrakte Bilder.

Weiterlesen »

*Wo die Kunst in vielen Sprachen spricht*

Zwei Künstler, aber mindestens drei künstlerische Sprachen präsentiert die Amthof-Galerie Bad Camberg in ihrer Oktober-Ausstellung. Von Sonntag, 3. Oktober, an stellen Olga Müller und Uli Eulberg in den historischen Galerieräumen aus.

Weiterlesen »

40 Jahre Amthof-Galerie

Im Jahr 1981 war es, dass eine Schar aus Hobby- und Profikünstlern damit begann, das einstige Rentmeistergebäude im historischen Bad Camberger Amthof nach ihren Bedürfnissen umzubauen. Das war die Geburtsstunde der Amthof-Galerie, die seitdem mit hunderten Ausstellungen und zahlreichen Workshops, Wettbewerben, Lesungen, Konzerten sowie vielen anderen Aktonen die regionale Kulturlandschaft belebt.

Weiterlesen »

Anna Katharina Wildermuth

spielt eine Violine des Turiner Geigenbauers Joannes Franciscus Pressenda aus dem Jahre 1843, welche ihr großzügiger weise von der Anna Ruths Stiftung zur Verfügung gestellt wird. Sie ist „Jargar Strings Artist“ und spielt Violinsaiten aus der Serie „superior“. Sie ist Mitglied und Mitbegründerin des Aris Quartetts. Anna Katharina Wildermuth, geb. 1991 in Ffm.

Weiterlesen »

„cellharmonics“ Celloquartet

„Was sie aus ihren Celli heraus zaubern, das ist genial, erfrischend, unbekümmert, für Herz und Seele, extrem unterhaltend und dabei unglaublich gut gespielt. Man hat den Eindruck, da wo andere sagen würden “Geht nicht”, fängt für die vier “jungen Wilden” der Spaß erst richtig an. Dabei spielen sie nicht nur “wie die Wilden” mit sichtlicher Begeisterung. Sie komponieren und arrangieren viele ihrer Stücke selbst. Und auch das beherrschen sie ausgezeichnet.” – Anneke Jung, NNP

Weiterlesen »

Cello meets Jazz

Das etwas andere Konzert. Was im Dezember 2005 ursprünglich noch als Programmauftakt zur Musikreihe „young jazz connection Idstein“ geplant war, hat sich im Laufe der Zeit zu einem hochinteressanten Duo entwickelt. Wo die Soloinstrumente Cello und E-Gitarre den Zuhörer noch die unterschiedlichsten musikalische Stile assoziieren lassen, verschmelzen sie hier zu einer – in jeder Hinsicht – ungewöhnlichen Formation.

Weiterlesen »